Journal article icon

Journal article

Der Medinger 'Nonnenkrieg' aus der Perspektive der Klosterreform. Geistliche Selbstbehauptung 1479-1554

Abstract:

Das Kloster Medingen ist Teil einer ganz eigenen norddeutschen Klosterlandschaft. Die Lüneburger Frauenklöster bildeten im 15. Jahrhundert ein enges Netzwerk aus, das von der gemeinsam durchgeführten norddeutschen Klosterreform bestimmt war. Herzog Ernst von Braunschweig-Lüneburg wandelte im 16. Jahrhundert die Klöster in lutherische Einrichtungen um, ohne sie aufzuheben; dadurch haben sie institutionell bis heute überlebt. Es ist der Zusammenhang zwischen der Klosterreform und der lutherisc...

Expand abstract
Publication status:
Published
Peer review status:
Peer reviewed

Actions


Access Document


Files:
Publisher copy:
10.2143/OGE.87.1.3200541

Authors


More by this author
Institution:
University of Oxford
Division:
HUMS
Department:
Medieval & Modern Languages Faculty
Sub department:
German
Role:
Author
Publisher:
Peeters
Journal:
Ons Geestelijk Erf More from this journal
Volume:
87
Issue:
1-2
Pages:
91-116
Publication date:
2017-05-02
Acceptance date:
2016-05-02
DOI:
ISSN:
1783-1652
Pubs id:
pubs:624838
UUID:
uuid:a75f436f-025a-4f32-8945-327b4fa6a4e6
Local pid:
pubs:624838
Source identifiers:
624838
Deposit date:
2016-05-29

Terms of use


Views and Downloads






If you are the owner of this record, you can report an update to it here: Report update to this record

TO TOP